Webschau Dezember 2016

Webschau Dezember 2016: die besten Rück- und Ausblicke

Zum Jahresabschluss kommen hier die besten Rückblicke auf das Jahr 2016 und Ausblicke auf das Jahr 2017 – wie gehabt zu den Themen Kundenkommunikation (in der Fremdsprache), Marketing, Rechtliches und Wirtschaftliches sowie Fundstücke zu den eher menschlichen Seiten des Auslands.

Kommunikation, Sprache und Übersetzung

t3n, Die wichtigsten Social-Media-Trends für 2017

Futurebix, Infografik Instagram für Unternehmen – Hashtags, Interaktionen und viele weitere Instagram Statistiken

bernetblog, Jetzt die Themenplanung für 2017 anpacken

Anika Lamer,  Mein Blogjahr 2016 + neue Pläne für 2017

Slator, German Translation and Interpretation Industry Posts Strong Job Growth

Futurebiz, 10 Influencer Marketing Prognosen 2017 (+ Infografik)

Nützliches und Wissenswertes

Delivering tomorrow, 2017 bringt neue Trends für Online-Händler

e.tailment, Quicktipps für 2017: So gewinnen Händler schnell das Vertrauen

Wirtschafts Woche, Ausblick für 2017: Mittelstand erwartet erfolgreiches Jahr

Frankfurter Rundschau, Ausblick: Was bringt das Jahr 2017?

Kurioses und Bemerkenswertes

Google, Jahresrückblick 2016 – Durchbruchs-Suchanfragen 2016

Bonus: Die 60 besten kostenlosen Podcasts zum Sprachenlernen

Wollen Sie im neuen Jahr Ihre Fremdsprachenkenntnisse abstauben und ausbauen? Dann ist hier vielleicht der richtige Podcast für Sie dabei.

PS Haben Sie schon das neue Programm für Guckloch Blog gesehen?

Hier wird es deutlich mehr Artikel zu hoffentlich spannenden Themen. Über Fragen, Kommentare und Feedback freue ich mich natürlich immer! In diesem Artikel finden Sie eine kurze Übersicht des Redaktionsplans.


Vielleicht sind auch diese Artikel interessant für Sie:

Else Gellinek ist Deutsch-Amerikanerin, bilinguale Linguistin und Übersetzerin mit Schwerpunkt auf Marketing und Unternehmenskommunikation sowie Lektorin für Englisch als Fremdsprache. Im Guckloch Blog gewährt sie Kunden Einblicke in Übersetzungsvorgänge und Aspekte der Übersetzungsqualität. Sie ist davon überzeugt, dass sowohl Kunden als auch Übersetzer davon profitieren, wenn die geheimen Vorgänge im Kopf des Übersetzers transparent gemacht werden.

In Verbindung treten

Kommentar hinterlassen