Webschau April 2018

Webschau April 2018: die besten Artikel und Berichte

Interessante und empfehlenswerte Online-Beiträge des letzten Monats zu den Themen Kundenkommunikation (in der Fremdsprache), Marketing, Rechtliches und Wirtschaftliches sowie Fundstücke zu den eher menschlichen Seiten des Auslands. 

Kommunikation, Sprache und Übersetzung

Über die unschönen historischen Wurzeln vieler Essensbezeichnungen (auf Englisch) – Conscious Style Guide, Why we should examine our culinary vocabulary

Über nachhaltige Werbung für nachhaltige Mode (auf Englisch) – The Fashion Studies Journal, To communicate sustainable fashion in a sustainable manner

Über die unterschiedliche Bedeutung von Farben in anderen Kulturen – Webdesignerdepot, Color and cultural design considerations

Über erfolgreiches Storytelling in Unternehmen – PR-Doktor, Storytelling: Wie  man die Geschichten hinter den Produkten entdeckt

Über die ach-so-bösen Anglizismen – Dr. Annika Lamer, Feindbild Anglizismen: Für einen entspannten Umgang mit englischen Wörtern

Kurioses und Bemerkenswertes

Über die Irrungen und Wirrungen in amerikanischer Literatur (auf Englisch) – Atlas Obscura, The obsessively detailed map of American literature’s most epic road trips

Über kartographische Auswüchse in den Vereinigten Staaten (auf Englisch) – Condé Nast Traveler, The U.S. cities that defy geography, logic, and maps


Vielleicht sind auch diese Artikel für Sie interessant:

Else Gellinek ist Deutsch-Amerikanerin, bilinguale Linguistin und Übersetzerin mit Schwerpunkt auf Marketing und Unternehmenskommunikation sowie Lektorin für Englisch als Fremdsprache. Im Guckloch Blog gewährt sie Kunden Einblicke in Übersetzungsvorgänge und Aspekte der Übersetzungsqualität. Sie ist davon überzeugt, dass sowohl Kunden als auch Übersetzer davon profitieren, wenn die geheimen Vorgänge im Kopf des Übersetzers transparent gemacht werden.

In Verbindung treten